Gut für unser Klima » Klimaneutrales Drucken » Was ist zu beachten?

Was ist zu beachten?

 

Aufgrund der Tatsache, dass bei der Produktion von Papier eine große Menge an direkten und indirekten Emissionen entsteht, werden die Emissionen des Bedruckstoffes bei der Herstellung eines Druckproduktes berücksichtigt. Grundsätzlich kann man sagen, dass der Bedruckstoff in den meisten Fällen ca. 60% der erzeugten Emissionen ausmacht. Das heißt, dass die Auswahl des Papiers maßgeblich die Höhe der erzeugten Emissionen beeinflusst. In einer umfangreichen Papierdatenbank werden die gängigsten Papiere und Ihre Emissionswerte geführt.  

 

Sie können ein klimaneutrales Druckprodukt mit oder ohne Label erhalten. Bei der Wahl des Labels stehen verschiedene Varianten zur Verfügung. Im hoch oder Querformat, in den ClimatePartner Farben grau/pink, schwarz oder weiß ist das Logo individuell nach Druckprodukt einsetzbar.

 

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen und individuellen Einsatzmöglichkeiten des Labels auf Ihrem Mailing.

 

Ihre Kontaktmöglichkeit

 

ClimatePartner-Logo_Offproduct

 

 

 

 

 

Beispiellogos:

 

ClimatePartner_Logo_Quer

 

Aktuelles zur Nachhaltigkeit:

 

▪▪▪ 15.02.2011/AL▪▪▪ 

 

Wir sind wieder dabei!

 

Am 20. und 21. Juni 2012 bei den "mailingtagen 2012"!

Die Fachmesse für Direkt- und Dialogmarketing!

 

 

[Zu den News]

 

▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪  

 

▪▪▪ 23.11.2011/AL ▪▪▪ 

 

Gewinner des Druck&Medien Awards 2011

"Innovativstes Unternehmen des Jahres"

Druck&Medien, das renommierte Fachmagazin der Druck- und Medienbranche, zeichnete nun schon zum 7ten Mal die besten Unternehmen der Branche aus.

 

Die Unternehmensgruppe Michael Schiffer, zu der auch die Schagen & Eschen GmbH gehört, hat einen Wettbewerbsbeitrag für den Hewlett-Packard Award „Innovativstes Unternehmen des Jahres“ eingereicht und steht nun als Gewinner 2011 fest - dies bedeutet, dass wir jetzt das innovativste Unternehmen der grafischen Industrie sind.  [Zu den News]

 

▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪

  

▪▪▪ 20.06.2011/AL ▪▪▪

 

Mailingtage 2011 - Wir waren dabei!


Die Mailingtage fand in Nürnberg vom 8.6. bis 9.6.2011 statt. Und wie jedes Jahr präsentierte Schagen + Eschen Neuigkeiten und Interessantes rund um das Thema Mailing und gab als Fullserviceanbieter Einblicke in die Trends des Dialogmarketings.

Hauptschwerpunkt lag dieses Jahr auf Produkte für die Erhaltung unserer Umwelt, da Nachhaltigkeit heutzutage für unsere Kunden und vor allem für Ihre Kunden immer wichtiger wird.

Weitere heiße Themen waren Print4Web Anwendungen, Digitaldruck in Offsetqualität und vieles mehr. Schauen Sie auch auf den Seiten von Schagen + Eschen vorbei, um sich von der Produktvielfalt zu überzeugen.

 

▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪▪  

 

▪▪▪ 01.04.2011/AL ▪▪▪

 

Neue Umweltbeauftragte

Die Firma Schagen & Eschen stellt die Weichen in die Zukunft. Als eine von wenigen Druckereien in Deutschland hat Schagen & Eschen mit Frau Astrid Lyschik ab sofort eine Umweltbeauftragte, die sich speziell um ökonomische und ökologische Problemstellungen kümmert, um die bisherigen Anstrengungen in diesem Bereich noch weiter zu forcieren. [Zu den News]



 [Zu den News]